Univ.Prof.Mag. Uwe Theimer
A-1210 Wien, Hagenbrunnerstrasse 15
Tel./Fax: +43 (0)1 4798965
Mobil: +43 (0) 676 3117351
E-mail: theimer@mdw.ac.at
   
  Symphonieorchester:
Die Besetzung des Orchesters hängt von der Programmgestaltung ab und variiert von 30 bis 54
Musikern, kann aber bei besonderen Repertoirewünschen beliebig erweitert werden.
   
Ballorchester:
  Auch die Größe des Ballorchesters ist  von verschiedenen Faktoren wie Programm, Raumverhältnisse etc. abhängig und beträgt aber mindestens 21 Musiker.
 
  Salonorchester:
  Beim traditionellen Salonorchester, gedacht als Hintergrundmusik bei gesellschaftlichen Anlässen, musizieren 9 bis 14 Musiker zusätzlich von einem Klavier unterstützt. Das Repertoire beinhaltet vorwiegend Werke der Wiener Klassik sowie der traditionellen Wiener Unterhaltungsmusik.
   
  Wiener Biedermeiersolisten:
  Das Kammermusikensemble des Opernballorchesters, ein Streichquartett in Biedermeierbesetzung (Violine 1+2, Viola und Kontrabass), fallweise ergänzt durch ein Klavier und/oder ein weiteres Soloinstrument. Den Schwerpunkt bildet die Musik von Komponisten des Wiener Biedermeier und deren Nachfolger.
   
  Orchester Axel Rot:
  Unerlässlich bei Ball- und Tanzveranstaltungen ist ein zweites Orchester, das alternierend mit dem Ballorchester auftritt. Im Stile berühmter Tanzorchester, aber auch mit einem eigenen unverwechselbaren Sound spielt das Orchester Axel Rot (office@axelrot.at)  das traditionelle Tanzmusikrepertoire.
   
  Gesangsolisten und Ballett:
 

Bei Veranstaltungen und Konzerten arbeitet das Wiener Opernballorchester gegebenenfalls mit Sängern (vorwiegend Künstlern der Wiener Staatsoper und der Volksoper Wien) und Ballett-ensembles (Verein Ballett der Wiener Volksoper (office@bawivolksoper.at bzw. ballettverein@live.com), Vienna City Ballett (h.heidenreich@viennaevent.com)) zusammen.

  Buchungen sind im Paket mit dem Orchester möglich.